Diese Stellenausschreibung teilen

DIE NORDEX GROUP

Die Herstellung von Windenergieanlagen im On-Shore-Segment ist seit 35 Jahren unsere Kernkompetenz und Leidenschaft. Mit mehr als 37 GW installierter Kapazität weltweit, liefern unsere Anlagen nachhaltige Energie in mehr als 80% des globalen Energiemarktes und wir zählen zu den größten Unternehmen in der Windindustrie. Ländergesellschaften in mehr als 30 Märkten und Produktionsstätten in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Mexiko und  Indien bieten unseren über 8,500 Mitarbeitenden die Möglichkeit zur internationalen und interkulturellen Zusammenarbeit.

Wir wachsen und treiben den Ausbau alternativer Energien weltweit gemeinsam voran – wenn Sie wollen, ab jetzt mit Ihnen. Werden Sie Teil des #TeamNordex!

(Senior) Corporate Controller (m/w/d)

STELLEN ID:  2389
STANDORT: 

Hamburg, DE

FACHBEREICH:  Controlling / Finanzen

IHRE AUFGABEN

  • Controlling der Corporate Funktionsbereiche:
    • Budget-/Forecasterstellung
    • Plan/Ist-Abweichungen
    • Herausarbeiten von Handlungsempfehlungen
    • Durchsprache mit dem Management der Funktionsbereiche
  • Tracking und Forecast der gruppenweiten OPEX
  • Sonderprojekte im Bereich Group Controlling
  • Erstellen von Ad-hoc-Analysen
  • Weiterentwicklung der vorhandenen Controlling-Instrumente

 

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Controlling / Finanzen
  • Sehr gute Excel- und PowerPoint-Kenntnisse sowie SAP CO/BI-Kenntnisse
  • Hohe Zahlenaffinität und Fähigkeit komplexe Sachverhalte und Finanzmodelle zu durchdringen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Auffassungsgabe sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Selbständige, strukturierte und zielstrebige Arbeitsweise mit ausgeprägter Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit

 

 

Nordex verfolgt eine Politik gleichberechtigter Jobchancen. Alle Entscheidungen im Bewerbungsprozess werden unabhängig von Religion, Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Nationalität oder Behinderungen und in voller Übereinstimmung mit allen gültigen Gesetzen getroffen. 

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.